Das Jugendfeuerwehrwarteteam

Die Jugendfeuerwehr Stadt Kaarst ist neben dem Löschzug Kaarst und dem Löschzug Büttgen eine weitere eigenständige "Einheit" der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Kaarst, die direkt der Wehrführung unterstellt ist.

Geführt wird sie durch den Stadtjugendfeuerwehrwart Marco Cardinale und dessen Stellvertreterin Anne Kathrin Sinthern.

Der 36 Jährige Kommunikationselektroniker und Stadtjugendfeuerwehrwart Marco Cardinale war schon als Kind bei der Jugendfeuerwehr dabei. 1998 wechselte er in die aktive Wehr und wurde kurz danach Jugendfeuerwehrwart. Auch war er auf Kreisebene sehr aktiv. Zur Zeit ist er Kassierer des Kreisjugendfeuerwehrvorstandes.

Die 26 jährige stellvertretende Stadtjugendfeuerwehrwartin Anne Kathrin Sinthern studiert momentan Sicherheitstechnik an der Uni Wuppertal. Sie trat 2002 als 12 jährige in die Jugendfeuerwehr ein und wurde 2008 in den Löschzug Kaarst übernommen. Auch auf Kreisebene war sie als Beisitzerin aktiv und leitete zuletzt bis April 2009 auf Landesebene das Jugendforum, dem sie momentan auch weiterhin beratend zur Seite steht. Sie ist eine von zwei weiblichen Aufsichtspersonen der JF Kaarst.

Unterstützt werden sie durch die Jugendfeuerwehrwarte Achim Stöckmann, Thomas Vaudrevange, Jochen Hotstegs, Marcus Laufen, Simone Bolten und Tobia Rau, sowie die Jugendfeuerwehrbetreuer Timo Hannen, Christopher Patejdl, Daniel Heizmann, Jack Malburg, Jannik Möllmann und Michael Schroter.

Achim Stöckmann übernahm 1980 die Jugendgruppe der Feuerwehr Kaarst und leitete diese bis März 2006. Nach 26 Jahren gab er das Amt ab, da er in die Funktion des Kreisjugendfeuerwehrwartes für den Rhein-Kreis Neuss gewählt wurde. Im jahr 2014 trat er dort in die zweite Reihe zurück und bekleidet heute immer noch das Amt des stellvertretenden Kreisjugendfeuerwehrwartes. Er bleibt der Jugendfeuerwehr Stadt Kaarst aber als Jugendfeuerwehrwart erhalten.

Thomas Vaudrevange, 26 Jahre alt, ist ausgebildeter Nutzfahrzeugmechatroniker und arbeitet als Haustechniker in einem Neusser Unternehmen. Er trat 2004 als 14 jähriger in die Jugendfeuerwehr ein und wurde 2008 in den Löschzug Kaarst übernommen. Er fungiert als Jugendfeuerwehrwart für die Jugendfeuerwehr. Zusätzlich vertritt er die Jugendfeuerwehr Kaarst im Stadtjugendring und im Arbeitskreis Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr.

Der 26 jährige Jochen Hotstegs arbeitet als Erlebnispädagoge. Er kam 2008 als Querensteiger zum Löschzug Büttgen und beteiligte sich sofort in der Ausbildung der Jugendfeuerwehrmitglieder. 2010 wurde er zum Jugendfeuerwehrwart ernannt. 2009 wurde er stellvertretender Vorsitzender im Stadtjugendring Kaarst und vertritt, zusammen mit Thomas Vaudrevange, die Jugendfeuerwehr Kaarst im Arbeitskreis Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr.

Der 25 jährige Marcus Laufen ist Angestellter bei der Landeshauptstadt Düsseldorf und arbeitet dort in der Verwaltung der Feuerwehr Düssedorf. Er kam 2007 ebenfalls als Quereinsteiger zum Löschzug Büttgen und unterstützte auch schnell bei der Ausbildung der Jugendfeuerwehr. Seit 2013 engagiert er sich in der Funktion als Jugendfeuerwehrwart.

Die 23 jährige Simone Bolten hat 2014 ihre Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten beendet und arbeitet in einer Kaarster Arztpraxis für Orthopädie. Sie fungiert ebenfalls seit 2013 als Jugendfeuerwehrwartin. Auch sie kommt aus der Jugendfeuerwehr, in die sie 2008 eintrat und 2011 in den Einsatzdienst des Löschzuges Büttgen wechselte. Sie ist die zweite weibliche Aufsichtsperson und Jugendfeuerwehrwartin der Jugendfeuerwehr Stadt Kaarst.

Der 24 jährige Tobias Rau trat 2005 in die Jugendfeuerwehr der Stadt Kaarst ein und wurde 2010 in den Aktiven Dienst in den Löschzug Büttgen übernommen. Seit seiner Übernahme unterstütz er die Jugendfeuerwehr als Betruer und wurde 2016 zum Jugendfeuerwehrwart ernannt.

Somit kommen von den insgesamt 14 aktiven Feuerwehrleuten die der Jugendfeuerwehr derzeit als Ausbilder zur Verfügung stehen immerhin zwei aus den Reihen des Löschzuges Kaarst und zwölf aus den Reihen des Löschzuges Büttgen. Weitere Unterstützung wird fortwährend gesucht, vor allem und gerne unter den aktiven Kameraden im Löschzug Kaarst.

 

Der Jugendausschuss

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr wählen jedes Jahr aus ihren eigenen Reihen einen Jugendausschuss der interne Verantwortungen übernimmt und die Meinung der Mitglieder gegenüber den Jugendfeuerwehrwarten vertritt.

Für das Jahr 2016 wurde der Jugendausschuss wie folgt gewählt:

Jugendgruppensprecherin    Fabienne Hürter
stv. Jugendgruppensprecher      Sven Schiemann
Schriftwartin    Jennifer Täpper        
stv. Schriftwart    Andreas Esser
Kassierer    Timo Eigen
stv. Kassiererin      Celine Hürter

 

 

Joomla Plugin

 

 

Unterstützt uns und teilt unsere Seite:

 

Nur für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kaarst