Fahrzeug der Jugendfeuerwehr

 

Aktuell verfügt die Jugendfeuerwehr Kaarst über ein eigenes MTF (Mannschaftstransportfahrzeug). Das Fahrzeug wird für die verschiedenen Veranstaltungen und Fahrten der Jugendfeuerwehr zum Transport genutzt. Der 2007 angeschaffte Renault Master wurde uns von der Sparkasse Neuss gestiftet und war ursprünglich überhaupt nicht als Fahrzeug der Feuerwehr zur erkennen.

 

19675537

 

Sicherlich wurde am Anfang kurz überlegt ob das Fahrzeug "feuerwehrtypisch" beschriftet werden soll. Relativ schnell wurde jedoch die Idee geboren auf die Standartbeschriftung zu verzichten und etwas neues auszuprobieren. Mit der Fachhochschule (FH) Krefeld wurde ein Partner gefunden mit dem ein großflächiger Digitaldruck und eine Vollfolierung reailisiert werden sollte. Heute nichts alltägliches mehr, damals aber noch Neuland. Von Seiten der FH Krefeld wurden daraus direkt mehrere Projekte gemacht. Zum einen wurden durch die Studenten die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr befragt und Designstudien vorgestellt. Es sollte ein Design werden mit denen sich die Jugendlichen Identifizieren können. Parallel dazu wurde eine Diplomarbeit zu dem Thema geschrieben.

Vor der Realisierung kamen jedoch erst die Probleme. Bei einer Transportfahrt wurde die Fahrerseite durch einen Unfall so stark beschädigt das die komplette Seitenwand des Fahrzeugens ausgetauscht werden musste.

 

bus werkstatt

 

Neben dem Design war noch die technische Realisierung ein großes Thema. Für das nötige Know How bei der Auswahl der Rohmaterialien konnten wir die Firma 3M für uns gewinnen. Der im Kreis ansässige Konzern hat schon an Flugzeugen und Kreuzfahrtschiffen gezeigt, dass die produzierte Folie hält was sie verspricht. Die eigentliche Arbeit hatte jedoch die Firma Creative Connection aus Neuss. Sie hat die entsprechenden Drucker und Praxiserfahrung um die Folien zu bedrucken und zu verkleben. Im Gegensatz zur sonst verwendeten Meterware kein einfacher Job, müssen die einzelnen Drucke beim Anbringen doch genau auf einander angepasst werden. Finanziert wurde das ganze Projekt durch den Verein zur Förderung des Brandschutzes Kaarst e.V.. Ohne diesen wäre es uns wohl nicht möglich gewesen, dass wir nun seit 2012 kein rein weißes MTF mehr haben, sondern mir einem bunten Werbemobil für die (Jugend)Feuerwehr Kaarst unterwegs sind.

 

bus 1

bus 2

bus 3

bus 4

 

 

 

 

Joomla Plugin

 

 

Unterstützt uns und teilt unsere Seite:

 

Nur für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kaarst